· 

Mobi Dick

Aus dem Buch "Schnutenpitzel für Lena"

Schnutenpitzel für Lena
Foto: Hubertus Heneka

Zutaten Mobi Dick:

 50 g  Basmatireis

100 g Krabben

1         Ei

100 g Semmelbrösel

1 TL   frischer Ingwer, gehackt

Salz, Pfeffer

Öl zum Anbraten

Frischkäse und etwas grünes

(Kräuter, Paprika, Pfefferkörner)

Kartoffelsalat

 

 

Zubereitung:

 

1. Reis nach Packungsangabe zubereiten und abkühlen lassen. Krabben unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und klein hacken. Reis, Krabben, das Ei und die Gewürze mit 3 EL Semmelbrösel mischen und gut durchkneten. Mit angefeuchteten Händen 4-5 Fische formen. In den restlichen Semmelbröseln wenden und in der Gefriertruhe über acht einfrieren.

 

2. Die gefrorenen Fische mit etwas Öl von beiden Seiten 4-5 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Mit Frischkäse und z.B. Pfefferkörner die Augen dekorieren. Auf Kartoffelsalat anrichten.


Schnutenpitzel für Lena

 

 

Neugierig geworden?

 

Weitere lustige und vor allem gesunde Rezepte mit gesunden Zutaten

findest Du in dem Buch "Schnutenpitzel für Lena"

 

 

Ein Klick auf das Buch genügt..

Kommentar schreiben

Kommentare: 0